drive in Servicecenter am Sachsenring
drive in Servicecenter am Sachsenring

Chiptuning

Erleben Sie mit Chiptuning von CHIP4POWER neue Fahrgefühle!

 

Mehr Leistung - weniger Verbrauch!


Sie wünschen etwas mehr an Leistung, wollen dabei Ihren Tankzyklus verlängern und somit bares Geld beim Tanken sparen? Mit dem professionellen Chiptuning durch Kennfeldoptimierung von CHIP4POWER ist das kein Wunschdenken, sondern schon lange Realität.

Wir sorgen dafür, dass Sie sich in Ihr Fahrzeug neu verlieben. Ganz gleich, ob Sie zum Beispiel einen BMW, Audi, VW, Volvo oder Opel Ihr Eigen nennen – mit kunstvoller Handarbeit programmieren wir für jedes benzin- oder dieselbetriebene Fahrzeug die optimale Leistung.

 

Auch Motorräder, Lkws, Boote und Maschinen erhalten durch unsere Software ein effektives Tuning. Schließlich kann unser Partner Chip4Power auf eine über 25-jährige Erfahrung im Bereich des Chiptuning und elektronischem Motortuning zurückblicken.

Diesel oder Benziner? Beides!


Den Verbrauch senken trotz Leistungssteigerung? Für CHIP4POWER die optimale Formel.

Wir programmieren die Software im Steuergerät so, dass die verbesserte Charakteristik des Motors Sie begeistern wird. Dank unserer ausgeklügelten Kennfeldoptimierung senken Sie Ihren Kraftstoffverbrauch! Und das problemlos durch elektronisches Motortuning.

 

Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie einen Benziner oder ein Dieselfahrzeug fahren. Ob OBD-Tuning oder mit Bootmode, Softwaretuning kennt in diesem Fall keinen Unterschied, denn einzig das Kennfeld im Steuergerät zählt.

Kommen Sie mit Ihrem BMW, Ihrem Audi oder einem anderen Fahrzeug vorbei und lernen Sie die Vorzüge des Tunings per Softwareoptimierung im (Speicher-)Chip kennen.

Motortuning in seiner kunstvollsten Art


Mechanisches Motortuning war gestern. Die Zukunft gehört dem Tuning per Diagnoseschnittstelle oder Bootmodeversion – landläufig unter dem Begriff Chiptuning bekannt.

Den Unterschied zum alten Motortuning werden Sie schnell feststellen: Für die Softwareoptimierung sind heute keine Lötarbeiten mehr nötig, die wir aber ebenso perfekt beherrschen. Gewöhnlich wird das Steuergerät in nur ein bis zwei Stunden mit dem optimierten Kennfeld digital programmiert.

Auf die Lebenserwartung sämtlicher Diesel- und Ottomotoren, wie sie etwa beim BMW, Ford, Opel, Mercedes CDI oder dem VW TDI verbaut sind, nimmt unser Chiptuning selbstverständlich keinen Einfluss.

Auch alle anderen Bauteile im Motorbereich sind vor Beschädigungen geschützt. Unser besonderer Clou: Chip4Power gibt Ihnen 5 Jahre Garantie auf die Tuningsoftware. Motortuning via Chip durch Kennfeldoptimierung ist die Moderne.

Mehr Leistung und weniger Verbrauch – mit Chiptuning kein Problem!

 

Die elektronische Kennfeldoptimierung, besser bekannt als Chiptuning, bringt erhebliche Vorteile, ohne die Motorschutzfunktionen zu beeinträchtigen oder die Lebensdauer des Motors negativ zu beeinflussen.


Was ist Chiptuning?


Die Informationen, die das Motormanagement steuern, sind auf den im Auto eingebauten Steuergeräten (electronic control units „ECU“) gespeichert und werden von dort je nach Fahrzyklus abgerufen. In den frühen 1990er Jahren erfolgte das elektronische Motortuning noch durch das Austauschen der verbauten Steuer-Chips inklusive Aus- und Einlöten der elektronischen Bauteile. Daher kommt auch der Name Chip-Tuning.

Mitte der 1990er Jahre führten die Automobilbauer die On-Board-Diagnose (OBD) mit eingebauten Steckdosen ein. Elektronisches Motortuning war von da an ganz einfach durch Anstecken an die OBD-Dose möglich. Die Dateien waren mit den entsprechenden Lesegeräten, sogenannten Software-Flashern, problemlos zu lesen und zu programmieren.

Heutige Steuergeräte müssen oftmals per Bootmode, das heißt durch direktes Anstecken der Lesegeräte an das Steuergerät oder auf die Platine programmiert werden.

Mit dem Chip-Tuning der frühen Tage hat das nicht mehr viel zu tun, der Fachbegriff Chiptuning ist allerdings in aller Munde. Müsste der Vorgang auch eigentlich Kennfeld-Optimierung genannt werden, ist dennoch das Wort Chiptuning zu einem festen Begriff geworden.

Wie wirkt Chiptuning? Was wird da verändert?


Früher wurde der Motor durch mechanische Einstellungen gesteuert, die berühmte Schraube am Vergaser gibt es allerdings lange schon nicht mehr. Heute wird das Motormanagement von elektronischen Steuergeräten übernommen. In den Speicher-Chips dieser Geräte sind alle Informationen zur Steuerung der gesamten Vorgänge enthalten. Beim elektronischen Motortuning werden die Kennfelder, die die Einzelinformationen z.B. zu Zündzeitpunkt, Einspritzmenge, Luftmenge und vielem mehr enthalten, durch Reprogrammierung optimiert. Die Kennfeld-Optimierung sorgt so dafür, dass der Motor optimal läuft und sämtliche Schutzfunktionen aufrechterhalten werden.

Durch die erhöhte Grundleistung kann bei gleichbleibender Fahrweise durchschnittlich in niedrigeren Drehzahlbereichen gefahren werden. Dies spart natürlich Sprit, vermindert aber gleichzeitig auch die mechanische Belastung der relevanten Motor- und Antriebselemente.

Das führt dazu, dass der Motor mit Chiptuning (oder richtiger: elektronischer Kennfeld-Optimierung) länger hält als ohne Chiptuning!

Lassen Sie sich einfach kostenlos und völlig unverbindlich von uns, in unserem „drive in Servicecenter“ am Sachsenring, Wüstenbrander Str. 1 beraten oder rufen Sie uns an: 03723 | 41060.


Wir freuen uns auf Sie!

Hier finden Sie uns

drive in Servicecenter

Wüstenbrander Str. 1

09353 Oberlungwitz

 

Tel.   03723 | 41060

Fax. 03723 | 410623

 

Öffnungszeiten:

Mo-Fr  08.00 - 18.00Uhr

Sa      09.00 - 13.00Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FEN Fahrzeugtechnik Vertriebs GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt